Das E-Bike der Zukunft

Elektrofahrräder bleiben weiterhin Trend. Was uns in Sachen Elektromobilität und Technologie in naher Zukunft erwartet.

Der Siegeszug der Elektrofahrräder ist nach wie vor ungebrochen. Nachdem nun die Hauptsaison vielerorts als beendet gilt, konnte der Sporthandel Bilanz über die vergangenen Sommermonate ziehen und im Bereich der E-Bikes erneut einen Zuwachs von rund 45 Prozent verzeichnen. Der anhaltende Boom auf Elektrofahrräder treibt auch die Hersteller an, laufend an neuen Modellen und Innovationen zu tüfteln.

Erst vor kurzem wurde bekannt, dass das belgische Designer-E-Bike namens Cowboy nun auch in Österreich bestellt werden kann. Dieses viel gelobte Elektrofahrrad bietet mehrere Smart-Funktionen per Android- oder IOS-App, wobei die Verbindung per Bluetooth erfolgt. Das Smartphone wird so zum Aktivierungsschlüssel. Das Live-Dashboard zeigt Geschwindigkeit, Dauer, Distanz und Akkuladung an, das Frontlicht wird per App eingeschaltet und GPS-Modul sowie eine SIM-Karte, die im Rahmen eingebaut sind, sollen vor Diebstahl schützen. Das belgische Start-up Cowboy zeigt mit diesem Modell bereits jetzt ein paar zukunftsweisende Eigenschaften von E-Bikes auf.

 

In naher Zukunft

Das E-Bike der Zukunft wird ganz sicher mit noch mehr Technologie daherkommen. So will beispielsweise das Elektrofahrrad „The X One“ das Bike des 21. Jahrhunderts werden und mit Android, Gesichtsscan und Touchscreen neue Maßstäbe setzen. Außerdem sind eine Beleuchtung sowie ein Blinker integriert, die sich automatisch aktivieren. Ein Drehmomentsensor ermöglicht die genauere Unterstützung der Pedale. Futuristische E-Bikes wie dieses werden den Markt also bereits in naher Zukunft überschwemmen.

Genau dann sollte man auch in Sachen Ladestationen am neusten Stand der Technik sein. Peter Schitter, Geschäftsführer der Firma bike-energy, erklärt: „Der E-Bike-Boom ist ungebrochen. Immer mehr Menschen setzen auf das umweltfreundliche und gesunde Fortbewegungsmittel und die Hersteller antworten mit Innovationen auf technischer Ebene. Gleichzeitig bauen Tourismusorte die E-Infrastruktur mit funktionierenden Ladegeräten ständig aus. Das E-Bike hat das Potenzial, die Zukunft der Mobilität sowie die Zukunft des Tourismus maßgeblich zu bestimmen. Deshalb sollte man diese Entwicklung keinesfalls versäumen, sondern sich früh genug damit auseinandersetzen“. Man kann gespannt sein, was die Zukunft in Sachen Elektromobilität noch bringen wird.

Wir halten Sie am Laufenden!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Socials

facebookyoutubeinstagrampinterestlinked in logoxing logo

bike-energy

Kostenfrei
Ansehen