E-Bike und Fahrradanhänger: Fahren Sie mit Ihrem Kind lange Strecken

Vielleicht ziehen Sie schon eine Weile mit Ihrem herkömmlichen Fahrrad einen Fahrradanhänger mit sich herum und denken darüber nach, ob ein eBike einen Anhänger ziehen könnte?  Oder vielleicht haben Sie bereits ein eBike und möchten es noch nützlicher machen, indem Sie einen Anhänger hinzufügen.

 

Elektrofahrräder sind ideal zum Ziehen eines Anhängers und machen es noch einfacher, Hügel und längere Strecken hinaufzufahren und dabei etwas zusätzliches Gewicht zu transportieren.  Was auch immer Sie mit Ihrem Elektrofahrrad ziehen wollen, mit einem Elektromotor der richtigen Größe kann ein E-Bike Ihnen bei Bedarf Auftrieb geben oder einfach nur die Fahrt erleichtern, während Sie einen Anhänger von Anfang bis Ende ziehen.  Mit einem Elektrofahrrad können Sie mehr Gewicht mit weniger Kraftaufwand ziehen.

 

Auch ist die Nutzung eines Rads und Anhängers zu aktuellen Zeiten eine super Alternative zu überfüllten Bussen und Bahnen – man ist an der frischen Luft und setzt sich und sein Kind keinen Viren und möglichen Ansteckungen aus.

 

Wie lange hält ein E Bike Akku?

Die Batterie ist die Energiequelle des eBikes. Sie versorgt den Motor mit der elektrischen Energie, die für die Stromunterstützung beim Radfahren benötigt wird. So ist es nicht verwunderlich, dass gerade über die Batterie des eBikes häufig diskutiert wird. Was ist der Unterschied zwischen Batterien? Wie weit kann man mit einer voll aufgeladenen Batterie fahren?

 

Die Antwort kann sehr unterschiedlich ausfallen – von weniger als 20 km bis weit über 100 km mit einer vollen Batterieladung. Viele verschiedene Faktoren beeinflussen die Reichweite. Dazu gehört der Grad der Unterstützung, das Fahrverhalten, der Luftwiderstand, das Gewicht des Radfahrers, der Reifendruck und natürlich das Gelände. Wie sind die Bodenbedingungen? Fahre ich auf einer asphaltierten Straße, einem Feldweg oder einem Waldweg? Umfasst meine Route Steigungen oder besteht sie ausschließlich aus flachem und offenem Gelände? All diese Faktoren beeinflussen die Reichweite der Batterie.

 

Wie hilft Ihnen das bike-energy Ladekabel auf Reisen?

Wenn Sie ständig unterwegs sind, kann es schwierig sein, Orte zu finden, an denen Sie die Batterie Ihres Elektrofahrrads aufladen können. Während es nicht so schwierig ist, eine Stromquelle zu finden, ist es schwieriger, eine Stromquelle zu finden, die über eine Genehmigung verfügt und die sicher ist. Sie möchten keine Steckdosen ohne Erlaubnis benutzen und Sie möchten nicht, dass Ihr Fahrrad oder Ihr Akku gestohlen wird.

Sie können zwar eine Ersatzbatterie mitnehmen, aber das ist nicht immer eine Option. Wo gibt es also einige gute Orte, an denen Sie Ihr E-Bike unterwegs aufladen können?

 

Sie können Ihre e-Bike Batterie beispielsweise mit einem kleinen und praktischen Ladekabel von bike-energy schnell und problemlos unterwegs in Gasthäusern, Restaurants und Tourismusgegenden aufladen. Die Kabel sind für alle bekannten Radmarken erhältlich und können sogar ausgeliehen werden.

Anfragen über die Kommentarfunktion

Liebe Leser, wir freuen uns über jedes Kommentar und jede Anregung von Ihnen.
Für Info-Anfragen und Angebote wenden Sie sich bitte an verkauf@bike-energy, da wir News-Kommentare nicht immer sofort beantworten. Es kann sonst passieren, dass Ihre Anfrage untergeht oder erst viel später bearbeitet wird.

Generelle Infos - Preislisten, Präsentationen und Datenblätter - finden Sie hier: https://bike-energy.com/downloads/

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.