Im Herbst endet für viele Menschen die E-Bike-Saison. Was man beim Überwintern beachten sollte und warum ein letzter Check der Ladestation sinnvoll ist.

Wer einmal mit dem Elektrofahrrad gefahren ist, der möchte es nicht mehr missen. Durch die Tretunterstützung bis 25 Stundenkilometern wird der Bewegungsraum vergrößert und das Überwinden von Steigungen erleichtert. Gerade ältere Menschen können durch die Nutzung von E-Bikes lange mobil bleiben. Leidenschaftliche E-Biker blicken dem Herbst eher traurig entgegen, denn für viele geht nun eine schöne Radsaison zu Ende. Sicherlich gibt es einige hartgesottene Winterfahrer, die sich nicht um sinkende Temperaturen oder Schneefall kümmern, doch der größte Teil der Radfahrer lässt sein Bike im Winter stehen. Dabei sollte man einige wichtige Punkte beachten, um den E-Drahtesel wohlbehalten und gut über den Winter zu bringen.

 

Neue Ladestation vom Experten

Zunächst sollte man die Reifen komplett und mit ca. 3 bar aufpumpen, damit sie beim Überwintern keinen Schaden an der Lauffläche oder der Seitenwand nehmen. Steht das E-Bike nämlich den ganzen Winter am Boden und hat zu wenig Luft im Reifen, so drückt das ganze Gewicht darauf und kann Schaden verursachen. Außerdem sollte man die Akkus herausnehmen, um ihre Lebensdauer zu verlängern. Am besten man bewahrt sie an einem trockenen und frostsicheren Ort auf. Als nächsten Schritt sollte man den Rahmen und die Felgen reinigen und auf Schäden kontrollieren. Zu den besonders wichtigen Punkten auf der To-do-Liste zählt schließlich das Kontrollieren der Kabel von Bremsen und Gangschaltung. Und natürlich sollte man einen Kontrollblick auf seine Ladestation werfen, damit es zum Saisonstart im Frühling kein böses Erwachen gibt! Wer hingegen generell Probleme mit seiner alten Ladestation hatte oder sich eine neue Konstruktion anschaffen will, der hat jetzt im Winter genügend Zeit sich darüber Gedanken zu machen. Am besten man holt sich rechtzeitig Informationen vom Profi ein und startet perfekt ausgestattet in die E-Bike-Saison 2020!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Socials

facebookyoutubeinstagrampinterestlinked in logoxing logo

bike-energy

Kostenfrei
Ansehen